Donnerstag

Schwälmer Lattch-Essen

Die Ziegenhainer Salatkirmes geht auf den Versuch des Landgrafen Karl zurück, die Schwälmer Bauern für den Anbau der Kartoffel zu gewinnen.

Er lud sie zu Kartoffeln, Salat und Bier nach Ziegenhain ein, um sie von der Genießbarkeit dieser Frucht zu überzeugen. Wenn auch die Bauern von Kartoffeln noch nicht überzeugt waren, schmeckte ihnen der Salat doch ausgezeichnet. Schließlich ließen sie sich auch für den Kartoffelanbau gewinnen.

Von den Vorzügen der Kartoffel muss heute sicher niemand mehr überzeugt werden. Dennoch laden wir am Donnerstag, den 31. Mai 2018 ab 12.00 Uhr zu einem Salatessen in das Festzelt ein.

Natürlich werden zum Schwälmer Lattch (Salat) auch Schwälmer Wurstspezialitäten und Beilagen gereicht.